Über das Gatestone Institute

"Drum lasst uns freundlich und sanft die Werkzeuge des Wissens pflegen. Lasst uns zu lesen, denken, sprechen und schreiben wagen."
— John Adams

Das Gatestone Institute, ein internationaler, parteiunabhängiger und gemeinnütziger Expertenrat und Think Tank, hat sich der Unterrichtung der Öffentlichkeit von Angelegenheiten verschrieben, über die die Mainstream-Medien nicht berichten. Es setzt sich ein für:

  • die Institutionen der Demokratie und des Rechtsstaats
  • Menschenrechte
  • eine freie und starke Wirtschaft
  • ein Militär, das in der Lage ist, den Frieden im eigenen Land und in der freien Welt zu sichern
  • Energieunabhängigkeit
  • die Information der Öffentlichkeit über Bedrohungen unserer persönlichen Freiheit, Souveränität und Redefreiheit

Das Gatestone Institute veranstaltet auf nationaler und internationaler Ebene Konferenzen, Beratungen und Symposien für Mitglieder und auswärtige Teilnehmer, an denen führende Entscheidungsträger, Journalisten und Experten aus aller Welt teilnehmen. Sie erhalten Informationen, Analysen, Strategien und, wenn möglich, Empfehlungen zur Lösung aktueller Probleme.

Das Gatestone Institute wird in Zukunft Bücher herausgeben und publiziert schon jetzt auf www.gatestoneinstitute.org täglich Artikel, die sich vielfältigen Themen widmen, wie etwa militärischen und diplomatischen Bedrohungen der Vereinigten Staaten und unserer Verbündeten, Ereignissen im Nahen Osten und ihren möglichen Folgen sowie der Transparenz und Verantwortung internationaler Organisationen.

Das Gatestone Institute wird von privaten Geldgebern und Stiftungen finanziert. Wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung.

Botschafter John R. Bolton, Vorsitzender

Nina Rosenwald, Präsidentin
Naomi H. Perlman, Vizepräsidentin

Amir Taheri, Vorsitzender des Europe Board of Governors